Luzerner Spitäler werfen einen Drittel weniger Lebensmittel weg

Die Zahlen sind eindrücklich: Jeden Monat wurden an den drei Standorten des Luzerner Kantonsspitals fast 25 Tonnen Lebensmittel entsorgt. Innerhalb eines Jahres konnte dies auf gut 16 Tonnen reduziert werden.

Gipfeli verschwindet im Müll
Bildlegende: In den Küchen der Luzerner Spitäler konnte die Lebensmittelverschwendung gar halbiert werden SRF

Weiter in der Sendung:

  • Der Nidwaldner Landrat diskutiert über die Revision des Planungs- und Baugesetzes
  • Zwei Initiativen zum Schutz der Luzerner Kulturlandschaft kommen vors Volk
  • Der Luzerner Musiker Tizian von Arx über seine neue CD

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Sämi Studer