Luzerner Stadtrat lehnt Zwischennutzungs-Initiative ab

Eine Initiative der Juso der Stadt Luzern verlangt, dass leer stehende Gebäude und Räume der Stadtbehörde gemeldet werden. Diese könnten dann zur Zwischennutzung weitervermittelt werden. Der Stadtrat lehnt die Initiative wegen zu hohem administrativem Aufwand ab.

Hier stand das «La Fourmi». Als Ersatz soll der Luzerner Stadtrat leer stehende Gebäude weitervermitteln.
Bildlegende: Hier stand das «La Fourmi». Als Ersatz soll der Luzerner Stadtrat leer stehende Gebäude weitervermitteln. SRF

Weiter in der Sendung:

  • Mehr Profit für Also-Actebis in Hergiswil
  • Diskussion zur Verkehrsplanung in der Gemeinde Freienbach

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Tuuli Stalder