Luzerner Stadtrat wehrt sich gegen Lohnkürzung

Der Luzerner Stadtrat wehrt sich gegen eine Lohnobergrenze von 200'000 Franken. Diese Forderung stellt die SVP mit einer Initiative. Heute verdienen Stadträte bis zu 260'000 Franken. Die Luzerner Stadtregierung schlägt aber ein neues Lohnmodell mit tieferem Einstiegslohn vor.

Stadrat wehrt sich gegen Lohndeckel
Bildlegende: Der Luzerner Stadtrat ist gegen eine Lohnobergrenze von 200000 Franken. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Calida wächst dank Zukauf
  • Mann tötet in Luzern seine Frau und sich selber

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Stefan Eiholzer