Luzerner Stadtregierung ist gegen Stellvertreter im Parlament

Mit einem Vorstoss verlangen verschiedene Stadtparlamentarier, dass bei Absenzen ein Stellvertreter das fehlende Ratsmitglied ersetzt. Die Stadtregierung ist gegen ein Stellvertreter-System. Sie macht juristische Gründe geltend: Ein solches System sei im Gesetz nicht vorgesehen.

Abstimmung im Stadtparlament (Archivbild)
Bildlegende: Abstimmung im Stadtparlament (Archivbild) srf

Weiter in der Sendung:

  • SP des Kantons Luzern will weitere Kürzungen bei der Krankenkassen-Prämienverbilligung per Initiative verhindern.
  • Suche nach Vermissten nach Felsabbruch im Kanton Uri verzögert sich weiter.
  • EVZ verliert auswärts gegen Lausanne 0:1.

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Thomas Heeb