Mit 280 km/h über die Autobahn gedonnert

Die Luzerner Polizei konnte eine Raserbande ermitteln, die mit gemieteten PS-starken Autos massiv zu schnell fuhren. Den sechs Männer, alle wohnhaft im Kanton Nidwalden, werden auch noch andere Delikte zur Last gelegt.

Luzerner Polizei stoppt Raserbande
Bildlegende: Luzerner Polizei stoppt Raserbande Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Regierung erklärt Bildungsinitiative für teilweise ungültig
  • Der Kanton Schwyz will keine schärferen Regeln für Sozialhilfebezüger

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Christian Oechslin