Mit Öl gegen quietschende Züge

Das Quietschen von einfahrenden Zügen kann durch Mark und Bein gehen. Die Bahnen testen neue Verfahren mit Öl, um das Quietschen zu dämpfen. Auch die Zentralbahn: Sie hat drei Triebzüge mit Spritzdüsen, Pumpen und Steuergeräten ausgerüstet. Bis Ende Jahr will man Erfahrungen sammeln.

Die Zentralbahn will das Quietschen der Züge dämpfen.
Bildlegende: Die Zentralbahn will das Quietschen der Züge dämpfen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Obwalden investiert wieder 350'000 Franken zur Förderung der Energieeffizienz
  • Kritische Fragen der SP zur Zusammenarbeit der Stadt Luzern mit den Parkhaus-Musegg-Initianten

Moderation: Karin Portmann, Redaktion: Miriam Eisner