Mundart und Hochdeutsch in Luzerner Kindergärten

In den Luzerner Kindergärten sollen Mundart und Hochdeutsch gleichwertig gefördert werden, damit die Kleinen ausreichend auf die Volksschule vorbereitet werden. Dafür hat sich der Kantonsrat ausgesprochen. Der Rat empfiehlt den Stimmberechtigten die Volksinitiative der JSVP abzulehnen.

«Chindsgi» oder «Kindergarten»: Kantonsrat will beides zulassen
Bildlegende: «Chindsgi» oder «Kindergarten»: Kantonsrat will beides zulassen Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neuer Kantonalpräsident für die SVP Uri
  • Weiterhin offene Fragen um Château Gütsch in Luzern
  • Peter Binggeli ist neuer Leiter der Zuger Messe

Moderation: Marlies Zehnder