Neubau für Asylsuchende in Brunnen wird Vorzeigeobjekt

Brunnen in der Schwyzer Gemeinde Ingenbohl hat für gut 50 Asylsuchende einen Neubau realisiert. In einer ersten Bilanz ziehen die Verantwortlichen ein positives Fazit. Organisatorisch und finanziell bewähre sich dieser Neubau. Andere Gemeinden zeigen Interesse.

Die Unterkunft in Brunnen bietet Platz für 56 Personen
Bildlegende: SRF

Weiter in der Sendung:

  • Ein Parkhaus ausschliesslich für Reisecars in der Luzerner Innenstadt könnte teuer werden. Das sagen die Initianten.
  • Das Nidwaldner Parlament spricht sich für einfache Abstimmungs-Broschüren aus - speziell für Jugendliche.
  • Die Luzerner Gemeinde Altwis möchte mit Hitzkirch fusionieren. Es ist dies der dritte Anlauf.

Moderation: Christian Oechslin, Redaktion: Silvan Fischer