Neue Schwyzer Zivilstandsämter in Schwyz und Freienbach

Ab kommendem Jahr gibt es im Kanton Schwyz nur noch zwei Zivilstandsämter, eines im Hauptort Schwyz, das andere in Freienbach. Das hat die Regierung entschieden. Die Zivilstandsämter von Lachen, Einsiedeln und Küssnacht werden geschlossen.

Heiraten kann man aber auch weiterhin in den anderen Gemeinden.

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Kantonsrat gibt sich mehr Lohn
  • Initiative will dem Kanton Zug mehr Mitsprache geben beim Kantonsspital

 

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Dario Pelosi