Neue Warnanlage beim Seelisbergtunnel bewährt sich

Seit einem Monat werden am Südportal des Tunnels Lastwagen, die zu hoch sind, gestoppt. Dadurch soll verhindert werden, dass die LKWs die Tunneleinrichtungen beschädigen. Laut der Urner Polizei sind die ersten Erfahrungen mit der neuen Anlage positiv.

Zwei Lastwagen im Seelisbergtunnel.
Bildlegende: Zu hohe Lastwagen haben in der Vergangenheit im Seelisbergtunnel grosse Schäden angerichet. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gute Medaillen-Chancen der Zentralschweizerinnen im WM-Kombinationsrennen
  • Die Stiftsschule Engelberg wird im Sommer weiter umgebaut

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Silvan Fischer