Neuer FCL-Trainer über seine Pläne

Der 44-jährige Zürcher René Weiler tritt bei den Zentralschweizern die Nachfolge des zu Meister YB gewechselten Gerardo Seoane an. René Weiler freut sich auf einen Verein mit einer guten Infrastruktur, einem tollen Stadion und einer Mannschaft mit Ambitionen.

Porträt René Weiler
Bildlegende: Der neue FCL-Trainer René Weiler Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Stadt Luzern unterstützt Kriens bei der Verkehrsplanung

Moderation: Julia Stirnimann, Redaktion: Michael Zezzi