Neuer Luzerner ÖV-Knotenpunkt ist eingeweiht

Mit einem Fest ist am Sonntag der neue Busbahnhof in Emmenbrücke eröffnet worden. Dank ihm soll das Gebiet, das sich stark entwickelt, gerüstet sein für die Zukunft. Christoph Zurflüh, der Sprecher des Verkehrsverbunds Luzern, über die Hintergründe und die weiteren Pläne.

Busse stehen am neuen Busbahnhof in Emmenbrücke.
Bildlegende: Am neuen Bushub und am Bahnhof in Emmenbrücke werden täglich bis zu 15'000 Menschen umsteigen. zvg / Verkehrsverbund Luzern

Weiter in der Sendung:

  • Der FCL überwintert auf dem 4. Tabellenplatz, nach einem 1:3 gegen Sion
  • Biathletin Lena Häcki über Erfolg und Niederlagen, die manchmal nahe beieinander liegen
  • Die Napfringer holen an der Schweizermeisterschaft erneut Silber; Enttäuschung beim Präsidenten

Moderation: Silvan Fischer