NFA: Zug und Schwyz kommen an die Kasse

316 Millionen Franken muss der Kanton Zug nächstes Jahr in den Nationalen Finanzausgleich (NFA) einzahlen - so viel, wie kein anderer Zentralschweizer Kanton. Das zeigen die provisorischen Zahlen des Bundes. Der Zuger Finanzdirektor Peter Hegglin kritisiert das NFA-System scharf.

Zuger Finanzdirektor Peter Hegglin ist «schockiert».
Bildlegende: Zuger Finanzdirektor Peter Hegglin ist «schockiert». Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Stadt Luzern kritisiert die Pflegefinanzierung
  • Martin Jann wird neuer Luzerner Kulturförderer