Nidwalden akzeptiert Urteil zu Station Hergiswil Matt

Der Kanton Nidwalden und die Gemeinde Hergiswil zeigten sich am Mittwoch enttäuscht vom Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts. Dieses hatte letzte Woche entschieden, dass die S-Bahn-Züge ab Dezember 2013 nicht mehr in Hergiswil Matt halten. Man wolle den Entscheid aber akzeptieren.

Weiter in der Sendung:

  • Obwalden will beim Wahlsystem nicht vorpreschen
  • Uri zieht mehrere Lastwagen aus dem Verkehr
  • Wintereinbruch hat Schäden an Obstbäumen verursacht