Nidwalden bleibt dabei: Nachtstern-Linie wird gestrichen

Mit jährlich rund 50'000 Franken hat Nidwalden bisher den Nachtbus N9 (Luzern-Stans-Engelberg) unterstützt. Der Betrag fiel dann aber Sparanstrengungen zum Opfer. Darauf wollte eine Petition mit 1500 Unterschriften das Angebot retten. Doch die Nidwaldner Regierung bleibt nun bei ihrer Haltung.

Zwar wird der Nachtbus N9 gestrichen, die Linie N10 bleibt aber erhalten.
Bildlegende: Zwar wird der Nachtbus N9 gestrichen, die Linie N10 bleibt aber erhalten. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Horw verkraftet die kantonale Steuerstrategie und plant gar einen Steuerrabat für die Bevölkerung

Moderation: Radka Laubacher, Redaktion: Silvan Fischer