Nidwalden, Schwyz und Zug müssen mehr in NFA zahlen

Die Zentralschweizer Geberkantone werden auch nächstes Jahr beim NFA stärker zur Kasse gebeten. Das zeigen die neusten Zahlen des Bundes. Kritik gibt es vor allem aus Zug und Schwyz, letzterer rechnet auch mit einer Steuererhöhung.

Zuger Regierungsgebäude
Bildlegende: Die Zuger Regierung kritisiert die neuen NFA-Zahlen stark. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Lösung in Sicht bei Surseer Fall von Lohndumping
  • Gleisarbeiten im Bahnhof Luzern
  • Urs Hunkeler, Koordinator der Zentralschweizer Kandidatur für die Winteruniversiade 2021, im Gespräch
    .

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Dario Pelosi