Nidwaldner Regierung lenkt ein bei Zentralbahn

Gegen die neue Linienführung der Zentralbahn in Hergiswil gibt es derart Widerstand, dass die Regierung nun doch einlenkt. Der Nidwaldner Regierungsrat will über die Bücher und ist bereit nach Lösungen zu suchen.

Eine Parlamentskommission hat vor rund 10 Tagen einen 'Marschhalt' in dieser Sache gefordert.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyzer Bezirke sollen weiterhin mithelfen bei der Strafverfolgung
  • Fragen zur Räumungsaktion der Nidwaldner Kantonsbibliothek

Moderation: Marlies Zehnder