Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid will in den Bundesrat

Der Nidwaldner SVP-Bildungsdirektor und Sicherheitsexperte Res Schmid will in den Bundesrat. Ein Ausschuss der SVP-Kantonalpartei hat beschlossen, Schmid zuhanden der SVP-Findungskommission vorzuschlagen. Er wäre der erste Bundesrat aus dem Kanton Nidwalden.

Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid will in den Bundesrat.
Bildlegende: Der Nidwaldner Regierungsrat Res Schmid will in den Bundesrat. keystone

Weiter in der Sendung:

  • Aktivisten verhindern Ausschaffung eines Eritreers durch die Luzerner Polizei
  • Stadt Luzern will Kritzeleien auf der Kapellbrücke unterbinden
  • Andy Egli kehrt als Sportchef der Frauen zum Fussballclub Luzern zurück
  • Für die Moorlandschaft Schwantenau bei Einsiedeln liegt nun die Nutzungsplanung vor

Moderation: Miriam Eisner, Redaktion: Thomas Heeb