Obwalden führt Flat Rate Tax ein

Der Kanton Obwalden führt mit einem Ja-Stimmen Anteil von über neunzig Prozent den Einheitssteuersatz für natürliche Personen ein. Die Spitalinitiative wird abgelehnt.

Weitere Themen:

Die friedliche Kundgebung für mehr Freiraum für die Luzerner Alternativkultur
Die 'Überringer' aus Willisau, die den Schweizer Ringsport dominieren

Moderation: Mirjam Breu

Beiträge

  • Die Flat Rate Tax kommt

    Die Obwaldner Stimmbevölkerung stimmt mit wuchtigen 91 Prozent Ja Stimmen der Änderung des Steuergesetzes zu. Alle werden im Zukunft zum gleichen Steuersatz besteuert, und die Unternehmen zahlen eine noch tiefere Gewinnsteuer.

    Tuuli Stalder