Obwalden will keine PUK im Justizstreit

Die Ratsleitung des Obwaldner Kantonsrates will keine Parlamentarische Untersuchungskommission, PUK im Justizstreit einsetzen. Sie kommt zum Schluss, dass der personelle und finanzielle Aufwand nicht vertretbar wäre. Hintergrund ist ein Buch zu einem umstrittenen Justizfall im Kanton Obwalden.

Leitung des Obwaldner Kantonsrates will keine PUK einsetzen
Bildlegende: Leitung des Obwaldner Kantonsrates will keine PUK einsetzen zvg

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Obergericht bestätigt Urteil in einem Tötungsfall
  • Urner Raiffeisenbanken mit erfolgreichem 2012

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Marlies Zehnder