Obwaldner Kantonalbank steigert Gewinn

Die Obwaldner Kantonalbank weist für 2017 einen Gewinn von 15,6 Millionen Franken aus. Das entspricht einer Steigerung um 6,3 Prozent, verglichen mit dem Vorjahr. Sie kann die Ausschüttung der Dividende von 32 auf 34 Prozent erhöhen.

Rotes Haus mit der Aufschrift Kantonalbank
Bildlegende: Erfolgreiches Jahr für die Obwaldner Kantonalbank. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Gutes Geschäftsjahr 2017 für die Papier Holding AG Perlen
  • Die HSLU - Informatik beteiligt sich an einem internationalen Forschungsverbund zur Blockchain-Technologie.
  • Der Luzerner Regierungsrat spricht 1,5 Millionen für eine Verkehrsstudie im Seetal.

Moderation: Sämi Studer, Redaktion: Beat Vogt