Obwaldner Regierung vergibt Arbeiten für Hochwasser-Stollen

Der Obwaldner Regierungsrat hat die Planung und Realisierung des Hochwasser-Entlastungsstollens im Sarneraatal vergeben. Die Kosten der Arbeiten werden auf fast 80 Millionen Franken geschätzt. Ob der Stollen gebaut wird, ist aber noch nicht sicher. 

Der Stollen soll die Hochwasser-Gefahr vermindern.
Bildlegende: Der Stollen soll die Hochwasser-Gefahr vermindern. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Kanton Luzern zahlt weniger an Spitalbehandlungen
  • Calida meldet gutes Ergebnis für 2012

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Peter Portmann