Obwaldner Schulkinder erhalten flächendeckende Betreuungsangebote

Im Kanton Obwalden sollen für die Schulkinder flächendeckend Betreuungsangebote geschaffen werden. Diesen Grundsatzentscheid hat der Kantonsrat am Mittwoch gefällt. Die Wirtschaft muss sich entgegen dem Willen der Regierung nicht an den Kosten beteiligen.

Die Gemeinden werden in Zukunft ein Betreuungsangebot von 7 Uhr bis 18 Uhr anbieten müssen.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Nidwaldner Regierung gibt grünes Licht für Bürgenstockstrasse
  • HC Kriens Luzern löst Goali-Problem vor dem Match gegen KTV Altdorf mit ehemaligem Torhüter
  • Im Theater Tropfstei in Ruswil feiert «THIS» Premiere

Moderation: Anna Hug, Redaktion: Tuuli Stalder