Obwaldner Stimmcouverts bleiben für Wähler portofrei

Wer im Kanton Obwalden brieflich abstimmen will, soll auch künftig das Porto für die Rücksendung des Stimmcouverts nicht selber bezahlen müssen. Der Kantonsrat hat sich gegen einen Vorschlag der Regierung ausgesprochen. Die Schlussabstimmung findet jedoch an der nächsten Sitzung Ende Juni statt.

In Obwalden sollen weiterhin die Gemeinden das Porto übernehmen für Stimmcouverts.
Bildlegende: In Obwalden sollen weiterhin die Gemeinden das Porto übernehmen für Stimmcouverts. key

Weiter in der Sendung:

  • Enttäuschung über Kultur-Gelder-Entscheid im Kanton Schwyz
  • Bewilligung für Hochbauten in Risch-Rotkreuz

Moderation: Marlies Zehnder