Obwaldner Wirtschaft stark - Hotellerie schwächelt

Im Kanton Obwalden hat die Exportbranche, die durch die Euroschwäche verursachten Schwierigkeiten gut weggesteckt. Zu kämpfen hatte im ersten Halbjahr allerdings weiter der Tourismus. Die Logiernächte brachen im Vergleich zum Vorjahr um über 13 Prozent ein.

Wegen strengerer Visumsbestimmungen besuchten weniger asiatische Gäste den Titlis.
Bildlegende: Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Ein Besuch im Jugendparlament
  • Luzerner Filmemacherin erzählt Geschichte alleinerziehnder Männer

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Tuuli Stalder