Paralympics: Edith Wolf-Hunkeler holt Goldmedaille

Die Rollstuhlfahrerin Edith Wolf-Hunkeler aus Dagmersellen gewinnt zum zweiten Mal Gold an Paralympics. Nach dem Marathon-Titel 2008 in Peking siegt sie in London über 5000 m.

Weiter in der Sendung:

  • FCL verliert gegen YB mit 1:2
  • Franz Kurzmeyer über 200 Jahre Gemeinnützige Gesellschaft der Stadt Luzern

Moderation: Tuuli Stalder