Politische Reaktionen auf Luzerner Kamera-Flop

Die Video-Überwachung des Bahnhofplatzes Luzern erhält ganz schlechte Noten. Deshalb zieht die Stadt Luzern nun die Notbremse und montiert die Kameras wieder ab. Die Parteien kritisieren vor allem, dass die Stadt mit der Veröffentlichung des Berichts lange gewartet hat.

Weiter in der Sendung:

  • Auseinandersetzung unter Asylbewerbern im Kanton Schwyz
  • Wohnbaugenossenschaften in Luzern müssen neue Wege gehen

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Christian Oechslin