Private Mäzene engagieren sich für das KKL

Ein Verein von Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Sport will nötige Investitionen mitfinanzieren. Von 2014 - 2028 sind im KKL umfangreiche Ersatzinvestitionen von rund 16 Millionen Franken zu leisten. Private wollen 3.5 Millionen Franken davon übernehmen.

Hohe Kosten für Unterhalt und Werterhalt: Die Architektur-Ikone KKL.
Bildlegende: Hohe Kosten für Unterhalt und Werterhalt: Die Architektur-Ikone KKL. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neuer Trend: Beisetzungen vermehrt nicht mehr auf Friedhof
  • Zwischen den Luzerner Gemeinden Buttisholz und Grosswangen entsteht mehr Radweg

Moderation: Philippe Weizenegger, Redaktion: Tuuli Stalder