Prozess gegen Ivo Romer: Er soll über sechs Jahre ins Gefängnis

Die Zuger Staatsanwaltschaft verlangt für den früheren FDP-Stadtrat Ivo Romer eine unbedingte Freiheitsstrafe: Der 52-jährige ehemalige Finanzvorsteher soll sechs Jahre und 10 Monate ins Gefängnis, weil er eine Witwe um ihr Vermögen gebracht haben soll.

Ex-Finanzdirektor Ivo Romer
Bildlegende: Ivo Romer muss sich vor dem Zuger Strafgericht verantworten (Archivbild) Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Neues Luzerner Verwaltungsgebäude - Parteien sind skeptisch
  • Schwyzer Regierung gegen Kesb-Initiative
  • Positive Bilanz der Obwaldner Regierung zum Asylzentrum Glaubenberg
  • Apropos-Autorin Martina Clavadetscher mit kritischem Blick auf das Nachrichten-Business.

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Dario Pelosi