PUK legt Schlussbericht zum Schwyzer Justizstreit vor

Hauptursache für den Justizstreit im Kanton Schwyz war ein «verbissen geführter und eskalierender Machtkampf zwischen mindestens zwei Gruppierungen». Zu diesem Schluss kommt die Parlamentarische Untersuchungskommission in ihrem Schlussbericht.

Der PUK-Bericht kommt zum ähnlichen Schluss, wie jener von Dick Marty.
Bildlegende: Der PUK-Bericht kommt zum ähnlichen Schluss, wie jener von Dick Marty. key

Weiter in der Sendung:

  • Gespräch mit dem abtretenden CKW-Chef Andrew Walo über das Ergebnis 2013
  • Kanton Zug zahlt den Parlamentariern beim Zmittag nur noch den einheimischen Kirsch

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Silvan Fischer