Reihe offener Fragen rund um die «Salle modulable» in Luzern

Die «Salle modulable» ist das neuste kulturelle Grossprojekt der Stadt Luzern. Über dieses Musiktheaterhaus weiss die Öffentlichkeit noch wenig. Jetzt fordern Luzerner Stadtparlamentarier mehr Informationen.

Sie befürchten, dass die privaten Initianten das ganze Projekt ausarbeiten und die Bevölkerung erst vor vollendete Tatsachen stellen.

Weiter in der Sendung:

  • Trotz Finanzkrise volle Kassen der Zentralschweizer Kantone
  • Bund will Ausbau der A4 in Zug früher realisieren
  • Altpapiersammlungen und wer sie künftig durchführen soll

Beiträge

  • Schwarze Zahlen in turbulenten Zeiten

    Die Zentralschweizer Kantone werden voraussichtlich alle besser abschliessen als budgetiert. Als erster Kanton hat Uri provisorisch ein Plus von 20 Millionen präsentiert. Auch in den anderen Finanzdirektionen spricht man von guten bis sehr guten Abschlüssen. Hauptgrund sind mehr Steuereinnahmen.

    Karin Portmann

  • Fragen aus dem Luzerner Stadtparlament zur «Salle modulable»

    Das neue Musiktheaterhaus «Salle modulable» ist ein kulturelles Grossprojekt in Luzern. Allerdings weiss die Öffentlichkeit darüber relativ wenig.

    Mitglieder des Luzerner Stadtparlaments machen sich deshalb Sorgen, dass die Initianten das Projekt fertig ausarbeiten und die Bevölkerung vor vollendete Tatsachen stellen wollen. Sie fordern deshalb mehr Informationen. Die Initianten sichern zu, in den nächsten Monaten konkrete Informationen zu liefern.

    Beat Vogt, Dario Pelosi

  • Fragen rund um Altpapiersammlungen im Kanton Luzern

    Wer soll künftig die Altpapiersammlungen durchführen? Diese Frage stellen sich die Gemeinden, nachdem im Mai vor zwei Jahren im Luzernischen Buchrain ein 13-jähriger Schüler beim Sammeln von Altpapier tödlich verunfallt ist.

    Auf der einen Seite sind Schulen und Jugendverbände am finanziellen Zustupf interessiert, welcher das Altpapiersammeln bringt, auf der anderen Seite will niemand die Verantwortung tragen, wenn weitere Jugendliche verunfallen.

    Romano Cuonz

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Dario Pelosi