Restaurants im Hoch-Ybrig mussten ohne Wasser kochen

Ein Leck in einer Leitung hat am Dienstag zu einem vollständigen Unterbruch der Wasserzufuhr in den Restaurants geführt. Die Betriebe haben auf Grillieren umgestellt und nur Flaschengetränke serviert. Inzwischen ist der Schaden aber behoben.

Sessellift im Hoch-Ybrig.
Bildlegende: Die Gäste im Skigebiet Hoch-Ybrig mussten mit einem eingeschränkten Angebot Vorlieb nehmen. Einsiedeln Tourismus

Weiter in der Sendung:

  • Verkehrsunfälle fordern im Kanton Schwyz Verletzte
  • Stadt Zug will Standort des Ökihofs definitiv verschieben

Moderation: Beat Vogt, Redaktion: Christian Oechslin