Rutschgefährdetes Haus in Weggis wird abgerissen

In Weggis muss ein Haus abgerissen werden, das seit einem Jahr durch den Hangrutsch im Gebiet Tannenberg bedroht ist. Finanziert wird der Abbruch von der Gebäudeversicherung. Das Gelände geriet vor einem Jahr auf einer Fläche von 6500 Quadratmetern ins Rutschen.

Wegen eines Hangrutsches muss dieses Haus abgerissen werden.
Bildlegende: Wegen eines Hangrutsches muss dieses Haus abgerissen werden. Bote

Weiter in der Sendung:

  • Robert Fellermeier realisiert das Resort von Samih Sawirirs in Andermatt
  • Der Kanton St. Gallen hat bereits Erfahrungen mit Schulschliessungen als Sparmassnahme
  • Die Stadt Luzern entscheidet am 24. November über ein Energie-Darlehen

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Thomas Heeb