SBB-Gotthardstrecke wegen Felssturz unterbrochen

Die Gotthardstrecke der SBB ist wegen eines Felssturzes zwischen Erstfeld und Göschenen im Kanton Uri unterbrochen. Die Strecke bleibt für mehrere Tage gesperrt. Reisende von und nach Süden werden mit Bussen befördert.

Weiter in der Sendung:

  • Schwyz: Kein Strafverfahren wegen Facebook-Kommentaren
  • Kanton Luzern schafft keine Ausnüchterungszellen

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Thomas Heeb