Schatzung: Urner Liegenschaften viel mehr Wert

Am Mittwoch erfahren die Urner Wohnungs- und Hausbesitzerinnen und Besitzer, wie viel Steuern sie im nächsten Jahr bezahlen müssen. Über 90 Prozent der Liegenschaften wurden nach 17 Jahren wieder neu geschätzt und deutlich höher bewertet.

Weiter in der Sendung:

  • Neues Weiterbildungszentrum von Novartis in Risch
  • Hitzkirch sagt Ja zu CKW-Konzessionsverträgen

Beiträge

  • Urner Liegenschaften deutlich höher geschatzt

    Am Mittwoch erfahren die Urner Wohnungs- und Hausbesitzerinnen und Besitzer, wie viel Steuern sie im nächsten Jahr bezahlen müssen. Über 90 Prozent der Liegenschaften wurden nach 17 Jahren wieder neu geschatzt und deutlich höher bewertet.

    Grund dafür sind einerseits ein neues Verfahren, andererseits aber auch Veränderungen an den Liegenschaften selbst.

    Radka Laubacher

  • Luga-Anekdoten: Bea Bucher vom Info-Stand

    Seit 15 Jahren arbeitet sie am Informationsstand der Luga. Am meisten zu schaffen machen ihr, wenn Kinder ihre Eltern verlieren. Darum plädiert sie dafür, den Kindern die Natel-Nummer auf die Hand zu schreiben.

Moderation: Dario Pelosi, Redaktion: Radka Laubacher