Schwul-Lesbische Bewegung in der Zentralschweiz

Das LesBiSchwule Festival 'Pink-Panorama' erinnert an einem Podium an die Anfänge der Bewegung, diskutiert über die bewegten Jahre von 1968 bis heute. Rebekka Bolzern und Peter Leimgruber erzählen, weshalb das politische Engagement auch heute noch wichtig sei, trotz Toleranz und Offenheit.

Weiter in der Sendung:

  • Brand in Obwaldner Fernwärmeanlage in Kerns
  • Unfall auf der Hauptstrasse zwischen Eschenbach und Waldibrücke
  • SBB erwägt wieder Tiefbahnhof für Luzern
  • Live aus dem Stade de Suisse: FCL gegen YB

Beiträge

  • Kriens

    Der Sport Club Kriens ist zurück in die Fussball Challenge League. Ein weiterer Schritt dorthin legten die Krienser mit dem 4:0 Sieg gegen Zofingen.

    Gregor Boog

  • Pink-Panorama-Podium: 40-Jahre schwul-lesbische Bewegung

    Seit den 1968er-Jahren hat sich viel geändert - die Offenheit und Toleranz gegenüber Homosexuellen ist grösser. Noch immer sei aber ein Coming Out nicht einfach, sei auch nur schon die gesetzliche Gleichstellung nicht erreicht, sagen Rebekka Bolzern und Peter Leimgruber.

    Andrea Keller

Moderation: Andrea Keller