Schwyz: Guter Leumund

Im Kanton Schwyz kann künftig nur noch eingebürgert werden, wer über einen tadellosen Leumund verfügt. In einem Beschwerdefall hat das Verwaltungsgericht eine Einbürgerung in Schwyz als widerrechtlich erklärt und den Beschluss der Gemeindeversammlung aufgehoben.

Weitere Themen:

Luzerner Polizei-Fusion muss warten
Wieder kein Heimsieg für den FC Luzern

 

Autor/in: Kurt Zurfluh