Schwyz will weniger in Finanzausgleich zahlen

Die Schwyzer Regierung begrüsst die vom Bundesrat vorgeschlagene Reduktion der kantonalen Beiträge in den NFA-Ressourcenausgleich. Für Schwyz würde dies eine Entlastung von rund 11 Millionen Franken bedeuten. Der Schwyzer Regierung reicht dies aber noch nicht.

Schwyzer Regierung will weniger in den Finanzausgleich zahlen.
Bildlegende: Schwyzer Regierung will weniger in den Finanzausgleich zahlen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Brüniglinie war wegen Steinschlag gesperrt
  • Programm für Lucerne Festival Piano bekannt

Moderation: Michael Zezzi, Redaktion: Peter Portmann