Schwyzer Justiz-Streit: Regierung hat Persönlichkeit verletzt

Neues Urteil im Justiz-Streit im Kanton Schwyz. Auf einem Nebenschauplatz der Auseinandersetzung lehnt das Verwaltungsgericht eine Klage eines ehemaligen Staatsanwaltes ab. Er klagte gegen die Regierung. Nun will er das Urteil teilweise weiterziehen.

Das Regierungsgebäude in Schwyz mit Fahnen.
Bildlegende: Die Regierung wurde von einem ehemaligen Staatsanwalt angeklagt. SRF/Silvan Fischer

Weiter in der Sendung:

  • Feuerverbot nun in der ganzen Zentralschweiz
  • Zentralschweizer Politiker reichten in Bern 600 Vorstösse ein
  • Sommerserie: Anna Göldi - letzte Hexe

Moderation: Thomas Heeb, Redaktion: Christian Oechslin