Schwyzer Regierung gegen Planungsstopp am Axen

Die Regierung sieht keinen Grund, das Projekt für eine neue Axenstrasse zu stoppen. «Weder aus rechtlicher noch aus finanzieller Sicht», schreibt sie den Schwyzer Nationalräten Andy Tschümperlin (SP) und Pirmin Schwander (SVP), die einen Planungsstopp verlangten.

Die Schwyzer Regierung will am Axen eine neue Strasse bauen.
Bildlegende: Die Schwyzer Regierung will am Axen eine neue Strasse bauen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Einsiedler Mönche starten Planung für neues Ufenauprojekt
  • Stadt Luzern bietet auswärtige Vereine stärker zur Kasse

Moderation: Silvan Fischer, Redaktion: Marlies Zehnder