Schwyzer Regierung stützt Massnahmen bei Masern

Der Schwyzer Kantonsarzt habe korrekt gehandelt, als er im Juni aus Angst vor einer Masern-Epidemie nicht geimpfte Kinder von der Schule ausgeschlossen hatte. Das schreibt die Schwyzer Regierung in der Antwort auf einen Vorstoss im Parlament.

Schwyzer Regierung stellt Schutz vor Masern über das Recht, die Schule besuchen zu dürfen
Bildlegende: Schwyzer Regierung stellt Schutz vor Masern über das Recht, die Schule besuchen zu dürfen keystone

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Regierung will die Steuern erhöhen
  • Stadt Zug soll den papierlosen Ratsbetrieb einführen

Moderation: Marlies Zehnder