Schwyzer Wahlen: Überraschungen nicht ausgeschlossen

9 Männer bewerben sich um die sieben Regierungsratssitze. Der Muotathaler Wirt Bruno Suter, parteilos, könnte mit seiner Aussenseiterkandidatur den Traditionsparteien gefährlich werden.

Weiter in der Sendung:

  • Sammeleinsprache gegen Flugplatzausbau in Buochs
  • Abstimmungsvorschau zum Ausbau der Zentralbahn
  • Doug Shedden neuer EVZ Head Coach
  • Cervelathäute für Weltfrieden im Tagebuch

 

 

Beiträge

  • Abstimmungsvorschau: Ausbau Zentralbahn

    Die Zentralbahn soll in Luzern, Nid- und Obwalden für 250 Millionen Franken ausgebaut werden. Geplant sind Tunnel, Doppelspurausbau und eine neue unterirdische Haltestelle auf der Allmend. Stadt und Kanton Luzern stimmen über ihre Anteile je separat ab.

    Widerstand gibt es einzig aus den Reihen der SVP.

    Karin Portmann

  • Tagebuch: Cervelat gefährden Weltfrieden

    von Ida Knobel

    Ida Knobel

  • Schwyzer Sitze sind begehrt

    Der Schwyzer Wahlkampf geht in die spannende Phase. 9 Kandidaten kämpfen um die 7 Sitze in der Regierung. Für das 100-köpfige Kantonsparlament schicken die Parteien über 300 Frauen und Männer ins Rennen.

    Marlies Zehnder

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Karin Portmann