Sicherheit dank sieben Meter langen «Felsnägeln»

In Wolhusen laufen die Arbeiten zur Felssicherung der Badflue Nord. Vor zwei Jahren löste sich dort ein Felsbrocken.

Eine Maschine steht im Schnee vor einer Felswand.
Bildlegende: Die Felsbohrmaschine macht sieben Meter Löcher in den Felsen. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Määs kann definitiv am jetzigen Standort auf dem Inseli bleiben.
  • In Kriens werden neue Ideen diskutiert um den Autobahnabschnitt in der Gemeinde zu überdachen.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Tuuli Stalder