Stadt Luzern lehnt Verkauf der Liegenschaft Industriestrasse ab

Überraschend deutlich haben die Stimmenden in der Stadt Luzern den Verkauf der Liegenschaft Industriestrasse für 17 Millionen Franken an einen Zürcher Generalunternehmer abgelehnt.

Sie stimmten dafür einer Initiative zu, die das Grundstück dem gemeinnützigen Wohnungsbau zur Verfügung stellen will.

Weiter in der Sendung:

  • Der Kanton Schwyz erhält nicht mehr Geld von den Gemeinden
  • Im Kanton Uri bleibt das Wahlsystem für den Landrat wie es ist
  • Im Kanton Luzern bleiben die Strompreise vorläufig unverändert
  • Der FC Luzern kommt auch in der 9. Runde nicht auf Touren und verliert erneut

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Thomas Heeb