Standort Glaubenberg ist vom Tisch

Der Bund will das geplante Asyl-Ausreisezentrum nicht auf dem Glaubenberg in Obwalden. Die zuständige Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat gestern die Zentralschweizer Regierungen informiert. Stattdessen empfiehlt sie als Standort des neuen Zentrums Seewen im Kanton Schwyz.

Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Der Bund favorisiert das Militärareal Wintersried in Seewen für ein künftiges Bundesasylzentrum.
Bildlegende: Bild in Lightbox öffnen. Bildlegende: Der Bund favorisiert das Militärareal Wintersried in Seewen für ein künftiges Bundesasylzentrum. ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Die Luzerner Regierung legt konkrete Pläne vor, wie sie 62 Millionen Franken sparen will.
  • Im Schweizer Fussball-Cup kommt es zu einem Luzerner Duell.

Moderation: Lea Schüpbach, Redaktion: Miriam Eisner