Stanserhorn: Lawinentod hätte verhindert werden können

Ein Mitarbeiter der Stanserhorn-Bahn hätte den Lawinentod eines Baggerführers 2012 verhindern können. Das Obergericht Nidwalden hat ihn der fahrlässigen Tötung schuldig gesprochen. Ein ebenfalls angeklagter Forstwart wurde freigesprochen.

In dieser Lawine starb ein Bahnmitarbeiter.
Bildlegende: ZVG

Weiter in der Sendung:

  • Das historische Hotel Albana in Weggis wird zu einer Billigunterkunft für chinesische Touristen

Moderation: Anna Frei, Redaktion: Silvan Fischer