Starke Windböe verursachte den Sesselliftunfall auf dem Stoos

Eine starke Windböe ist schuld am Absturz eines leeren Sessels im Skigebiet Stoos. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Das hält ein Bericht der Unfalluntersuchungsstelle (SUST) fest.

Berglandschaft mit Sessellift
Bildlegende: Die Sesselliftbetreiber haben sich beim Unfall nichts vorzuwerfen: Das bestätigt der Bericht der SUST. zvg

Weiter in der Sendung:

  • Der Prozess gegen Ignaz Walker wegen Mordversuch kommt im November zum dritten Mal vor Urner Obergericht
  • Forscher der ETH Zürich untersuchen das Tsunami-Risiko im Vierwaldstättersee
  • Mall of Switzerland: Einen Monat vor der Eröffnung macht das Einkaufszentrum einen Testlauf
  • Herbstserie: Haus für Kunst Uri

Moderation: Tuuli Stalder, Redaktion: Beat Vogt