Steueramt Luzern schickte Wegzügern Steuererklärung

Wegen einer Computerpanne hat das Regionale Steueramt der Stadt Luzern Steuererklärungen verschickt, an Leute die nicht mehr in Luzern oder Littau wohnen. 2250 Personen erhielten so versehentlich Post.

Weiter in der Sendung:

  • Vorschau zu den Kantonsratswahlen Schwyz
  • Löwendenkmal wird restauriert

Beiträge

  • Schwyzer Parteien vor den Wahlen

    Für die 100 Sitze im Kantonsrat bewerben sich dreimal soviele Kandidatinnen und Kandidaten. Die SVP will die CVP überflügeln, die FDP will ihre Anzahl Sitze halten und die SP setzt auf leichten Sitzgewinn.

    Marlies Zehnder

  • Irrtümliche Steuerpost für Wegzüger

    Mehr als 2000 Personen welche während des letzten Jahres aus der Stadt Luzern oder Littau weggezogen sind, haben ein Couvert mit einer Steuererklärung erhalten. Eine interne Computerpanne auf dem regionalen Stueramt Luzern löste diesen irrtümlichen Massenversandt aus.

    Marian Balli

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Tuuli Stalder