Steuerhöhung im Kanton Zug trotz Sparpaket kein Thema

Die Zuger Regierung schnürt das erste Sparpaket seit über zehn Jahren. Die Ausgaben sind höher als die Einnahmen. Und auch in den nächsten Jahren rechnet die Regierung mit roten Zahlen. Mit dem geplanten Sparpaket soll ab 2016 jährlich 100 Millionen Franken eingespart werden.

Trotz Wachstum, der Kanton Zug schnürt ein Sparpaket.
Bildlegende: Trotz Wachstum, der Kanton Zug schnürt ein Sparpaket. Keystone

Weiter in der Sendung:

  • Luzerner Stadtrat zieht das Projekt Parkhaus Musegg einer Metro vor.
  • Die neuste Verkehrshaus-Attraktion steht still: Das «Swiss Chocolate Adventure» hat technische Probleme.

Moderation: Peter Portmann, Redaktion: Karin Portmann