Steuerstrategie zahlt sich aus für Obwalden

Nach Ansicht der Obwaldner Regierung hat sich die neue Steuerstrategie bewährt. Auch das Parlament zeigte sich am Donnerstag zufrieden.

Weiter in der Sendung:

  • Neuer Führer zu kulturellen Schätzen der Zentralschweiz
  • Luzerner Theater spielt 'Tagebuch eines Verschollenen'
  • Weggis vor dem vierten Heirassa-Festival

Beiträge

  • Luzerner Theater spielt Janacek

    Das Luzerner Theater bringt 'Tagebuch eines Verschollenen' von Leos Janacek auf die Bühne. Die szenische Umsetzung des Liederzyklus' ist gelungen.

    Roland Wächter

  • Viele Gewinner und weniger Verlierer in Obwalden

    Die Obwaldner Steuerstrategie geht für die meisten auf. Der Kanton profitiert vor allem von Firmenzuzügen. Auf der Verliererseite stehen die ärmeren Gemeinden. Diese sollen genügend entlastet werden, so der Tenor im Kantonsrat.

    Mirjam  Breu

  • Volksmusik-Festival in Weggis

    Die besten Schweizer Volksmusikanten treffen sich zwischen dem 6. und 8. Juni in Weggis. Das Heirassa-Festival ist dem bekannten Volksmusiker Alois Schilliger gewidmet.

    Kurt Zurfluh

  • Buchvorstellung

    'Geschichte erleben im Herzen der Schweiz', so lautet der Titel eines Reiseführers welcher den Leser zurück in die Vergangenheit führt. Das Buch wurde in Zusammenarbeit sämtlicher sechs Zentralschweizer Kantone realisiert.

    Gregor Boog

Moderation: Andrea Keller, Redaktion: Peter Portmann